Programm 2021

Zukunftsorientierte Bioabfallverwertung – Bioabfallverordnung, Mikrokunststoffe, Bioökonomie

Programm:

  • Novelle Bioabfallverordnung: Podiumsdiskussion
    MR Hans-Peter Ewens (BMU),
    MR Martin Kneisel (UM BW),
    Bernd Jörg (BVSE),
    Katja Deschner (VKS/VKU)
    Dr. Bertram Kehres (BGK)
  • Regulierung der Inputqualität – Folgewirkungen und Möglichkeiten für die Öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger
    Katja Deschner, AVR Kommunal AöR
  • Möglichkeiten zur Detektion und Entnahme von Kunststoffen in der Bioabfallaufbereitung
    Patrick Lindweiler, Fa. Steinert GmbH
  • Wertstoffscanner zur Detektion von Fremdstoffen bei der Bioabfallsammlung – Erfahrungen aus einem Schweizer Pionierprojekt
    Heidi Oswald, Geschäftsführerin Abfallzweckverband der Zuger Gemeinden ZEBA (CH); Renato Heiniger, Contena-Ochsner AG (CH)
  • Mikrokunststoffe in Komposten und Gärprodukten aus Bioabfallverwertungsanlagen und deren Eintrag in Böden (MiKoBo) (Ergebnisse aus dem Forschungsverbund)
    Prof. Dr.-Ing. Kranert, Universität Stuttgart
  • Potentiale von Biogut- und Grüngutkomposten im ökologischen Landbau von Baden-Württembergund bundesweit
    Ralf Gottschall und Heidi Keber (ISA – Ingenieurbüro für Sekundärrohstoffe und Abfallwirtschaft), Neu-Eichenberg;
    Dr. Felix Richter und Thomas Raussen (Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH), Witzenhausen
  • Hochwertige Verwertung von Bioabfällen – Ökobilanzieller Vergleich neuartiger Bioabfallnutzungspfade
    Dr. Winfried Bulach, Öko-Institut e.V.
  • Bioökonomie – Neue Nutzungsmöglichkeiten für Bioabfälle und Ausblick in die Zukunft
    Dr.-Ing. Ursula Schließmann, Fraunhofer IGB
  • Verflüssigung von CO2  – Erweiterte Wertschöpfung bei der Bioabfallvergärung
    Hr. Raiko Kolar, Hitachi Zosen Inova AG; Philippe Lehmann, Regionalwerke AG Baden